Siebdruck Volltonfarben

Geeignet für vollflächige Motive. Mit dieser Druckart verwirklichen wir die meisten unserer Kundenwünsche. Jede einzelne Farbe wird separat als Volltonfarbe per Siebdruck gedruckt. Sie können uns für jede einzelne Farbe Ihres Motives Pantone- oder HKS-Farbwerte mitteilen. Kann sowohl mit Hoch-, als auch mit Niedrigtemperaturfarben umgesetzt werden.

Hochtemperaturbrand

Bei dieser Variante verwenden wir keramische Farben, die wir bei 640 – 840 Grad Celsius (je nach Material) einbrennen. Dabei verschmelzen die keramischen Farbpartikel mit der Glasur der Oberfläche.

Vorteile: Kratzfest, extrem starke Verbindung zwischen Trägermaterial und Farbpigmenten
Einschränkungen: Nicht alle Farben sind umsetzbar (z.B. Magenta, reines Cyan)

Niedrigtemperaturbrand

Hier kommen organische Farben zum Einsatz, die bereits bei ca. 200° C aushärten. Die Farbe geht keine Verbindung mit dem Material ein.

Vorteile: Hohe Farbtreue sowie -brillanz und ein Farbspektrum ähnlich dem Druck auf Papier – inklusive reinem Cyan und Magenta.
Einschränkungen: nicht 100% kratzfest (kann mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt werden)